Ein Jahr ist rum…

posted in #projects

Ein Jahr ist rum…

Da ist es wieder, das Ende des Jahres. Und natürlich schwinge auch ich mit der Klischeekeule und verfasse dazu, während ich nebenbei Karate Kid II schaue, mal einen kleinen Blogpost mit ein paar kleinen Highlights und vielen vielen Danksagungen.

Nun mit was fang ich denn am besten an? Am besten mal mit den fotografischen Highlights – Bilder die zu meinen Favoriten aus dem Jahr 2015 gehören :) Bei mir bekommt jedes Jahr ein Motto, nachdem dann auch das Portfolio auf meiner Facebookseite benannt wird. Dieses Jahr war es “Skyfall”. Angelehnt an die Antwort von James Bond, die er im Trailer auf die Frage gab, was Skyfall bedeutet. “Ende” Und so im Nachhinein… ein ziemlich treffender Name, in mehreren Hinsichten.

Fangen wir mal mit, wie sollte es anders sein, etwas aus dem Bereich Star Wars an :D Diese Sache überwiegt übrigens auch irgendwie das Jahr 2015 noch mehr als es im Jahr 2014 der Fall war. So sehr das ich mit mittlerweile auch einen Ruf gemacht habe… aber dazu komm ich später noch mal :)

Star_Wars_Session_Januar_2015-47

Eines der ersten Highlights. Clone Commander Gree aus Star Wars Episode III. Dieses Bild entstand während einem gemeinsamen Projekt mit EosAndy und Maddin Marny. Beide wollten mal Luft im Bereich Star Wars schnuppern und mal die Möglichkeit haben, Leute mit Filmakkuraten Kostümen zu fotografieren. Also habe ich die beiden Chaoten zu mir ins Studio eingeladen, sowie einige meiner Freunde der 501st Legion – dem größten Star Wars Kostümclub Weltweit. Es war ein produktives Shooting und für die beiden, vor allem für Andreas, der Anfang als Namhafter Fotograf in der Star Wars und auch Cosplay Szene. Mittlerweile ist auch er nicht von den größeren Events wegzudenken und wir beide ergänzen uns ganz gut was das abdecken der Conventions in Deutschland angeht :)

35er_Stormie_Januar_2015-25

Und da sind wir schon bei dem zweiten Bild… oh Wunder… Star Wars :) Das war eines der ersten Bilder aus meiner Serie: “35er – The secret Life of Star Wars” Eine Serie die nur mit dem 35mm 1.4 von Sigma fotografiert wird – nur im Querformat und nur im 16:9 format. Dort werden Charaktere gezeigt die normalen dingen im Alltag nachgehen. Leider konnte ich dieses Jahr die Serie nicht so verfolgen wie ich es gerne gemacht hätte, aber das ist ein guter Vorsatz für das kommende Jahr, denn dafür sind schon paar Pläne zur weiter führung gemacht :)

Natalie_Actress_Shots_Jan_2015-201

Ok da werden sich jetzt vielleicht einige Menschen fragen: Wieso ein Highlight? Nun Ja, abgesehen davon dass das Portrait von einer Person ist, die zu den wichtigsten in meinem Leben gehört, und auch die Person ist der mein Herz gehört, ist dieses Portrait, für die Leute die meine Arbeit kennen, ein echtes Kontrastprogramm. Denn es ist ein natürliches Charakterportrait. Etwas das in meinem Portfolio voller Composings, Cosplayer und Star Wars, echt herausragt. Zudem ist es neben dem Lächeln meiner Tochter, das schönste auf dieser Welt ;)

Movie Posterkl

Das erste “Kinoplakat” das ich gemacht habe.. und zeitgleich in meinen Augen, einer meiner besten Arbeiten. Es war Teil des Gesellenstückes für den Abschluss meiner Ausbildung zum Fotografen.
Funny Fact: Für das Konzept musste ich neben einem Fiktiven Auftraggeber – in diesem Falle ein Filmstudio etc – mir natürlich auch die Story vom Film aus den Finger saugen. Nun ja, da ich mit immer mehr verrückten zusammenarbeite – kamen 2 von den oben abgebildeten Chaoten auf die Idee darauf doch einfach ein Kurzfilm zu machen. Ihr werdet im laufe der kommenden Monate also noch von dem Projekt “Exsanguis” hören. (Und ja es wird mit S geschrieben.. in der Hektik hatte ich das S bei dem Titel vergessen.. nun ja, hat keiner gemerkt :D )

Trewa_2015-11

Einige hattes es mitbekommen. Kurz nach dem “Ende” meiner Ausbildung, verpasste mir das Leben, wie es nun mal so ist, mal wieder einen Extremen Schlag in die Nieren, der mir den Boden unter den Füßen gerissen hat. Was auch zur Folge hatte das ich nicht mehr in der Lage war die Kamera anzufassen und allgemein fotografische Projekte anzupacken. Doch die Fotografie ist ein Teil meines Lebens, etwas ohne das ich nicht Leben kann, doch war es auch eine Sache die sich  in einer Phase meines Lebens entwickelt hat, die nun einfach vorbei war. Es hat eine Zeit gedauert bis ich die Kamera wieder in die Hände nehmen konnte. Um diese “Beziehung” zu meiner Kamera und der Fotografie wieder aufzubauen, den Blick wieder zu finden, habe ich einfach angefangen mit dem 35er das zu fotografieren was um mich rum geschah, einfach die Menschen mit denen ich unterwegs war. Eines dieser Bilder ist das obige, Jan, der zu Hydra Forge gehört, einer Gruppe von Menschen, ohne die ich eigentlich gar nicht mehr Leben möchte, aber dazu später noch mal was :D

Marc_TFA_Trooper-80

Endlich war es soweit. Die ersten Rüstungen der neuen Stormtrooper aus Star Wars – The Force Awakens – fanden ihren Weg zu den Mitgliedern der 501st in Deutschland. Wie der Teufel hinter der Seele, hab ich mir direkt Marc geschnappt, um die ersten Bilder von einem akkuraten Trooper hier in Deutschland zu machen. Später als er die Rüstung komplett fertig hatte, und der erste zugelassene TFA Trooper in der 501st Deutschland war, haben wir uns dann noch mal bei mir im Studio getroffen für weitere Bilder. Wenn einer die ersten akkuraten Bilder Deutschlandweit macht, dann musste es ja ich sein :D

Romeo_Jay_Session_October_2015-355-Bearbeitet-kl

Und nun zum letzten Highlight. Dank der Jungs und Mädels der 501st, durch die ich immer tiefer in die Szene gerutscht bin, so dann an die Jungs und Mädels von Hydra Forge geraten bin, bekam ich dann die Gelegenheit vom Veranstalter der Comic Con Germany – die Fotos für die Promo der CCG zu machen :) Sowie dann auch kommendes Jahr als Offizieller Fotograf der Comic Con Germany, dort zu fotografieren.

Natürlich sind in diesem Jahr noch viele viele Fotos von mir gemacht worden, viele die auch zu meinen Favoriten zählen. Ihr könnte alle Bilder auf meiner FB Seite sehen : 2015 – Skyfall 
Außer die Star Wars Bilder, die findet ihr in einem seperaten Album :P

Aber nicht nur meine Arbeiten waren Highlights. Natürlich habe ich auch viel mit tollen Menschen erlebt, mit denen ich Zusammengearbeitet habe. War auf einigen Conventions in ganz Deutschland, auf denen ich sehr viel Spaß hatte.

11096520_838200246240311_5530837159839625922_o

 

Ja ihr seht richtig – Luke Evans, bekannt aus Fast and Furious… ähm 6? oder 5? Ich blick da nicht mehr durch xD Sowie auch als Graf Dracula in Dracula Untold und auch als Dragon Slayer in Hobbit 2 und Hobbit 3 .  War schon recht lustig, wir gehen auf der Hobbit Con unseren Verpflichtungen nach, und auf einmal steht der Dirk mit dem Luke vor unserer Fotowand. Ich mein Klar, Luke Evans ist ein Mensch wie du und ich, aber es ist doch ein eigenartiges Gefühl wenn ein Mensch, den man nur aus dem Kino kennt, plötzlich vor einem steht.

11336819_858138190913183_1043353877589509025_o

FedCon 2015… nun ja.. ich glaub viel brauche ich nicht zu sagen :D Außer das dieses Bild gestellt ist. Also keine Panik :D aber es spiegelt gut wieder, wie viel Spass wir haben. Übrigens war das um 4 oder 5 Uhr Nachts, danach sind wir dann noch in die Lobby und haben lustige Bilder gemacht :D Freundlicherweise dürften wir dafür auch eine Wischmaschine benutzen.

12034369_914923241901344_7777841797022231262_o

Im laufe des Jahres wurde ich vom Star Wars Club Nürnberg gefragt, ob ich denn nicht deren Con fotografieren möchte. Natürlich hab ich da zugesagt, denn keine Star Wars Party ohne mich in Deutschland.. solang es sich einrichten lässt :D Wen ihr da oben seht ist übrigens Jeremy Bulloch – der Schauspieler des Kopfgeldjägers Boba Fett in der klassischen und einzig wahren Trilogie der Star Wars Reihe. Dieses Bild ist einer dieser “Schnappschüsse”, dieser Momente, wo man zur rechten Zeit am rechten Ort ist. Jeremy ist einfach nur ein sehr sympathischer Mensch, der gerne den einen oder anderen Spaß auf einer Con mitmacht :)

12390877_957789690948032_2614629585645994624_n 12108196_928401297220205_6929502207967199594_n

Im Oktober und im Dezember eröffnete sich mir die Möglichkeit im Offiziellen Star Wars Magazin Deutschland und im Top Magazin, Bilder von mir zu präsentieren, auf einer Doppelseite. Echt Geil, und ein schöner Moment für jeden Fotografen, wenn man ein Magazin aufschlägt, und neben seinen Bildern, auch seinen Namen dort stehen sieht.

 

So das war mal ein kleiner Einblick in ein paar Highlights die ich dieses Jahr hatte… einige von vielen, von sehr sehr vielen. Doch noch bin ich nich am Ende meines Blogposts für euch. Jetzt kommen wir zu dem, für mich wichtigsten Teil. Dem Teil wo ich den Menschen gedenken möchte, ohne die ich definitiv nicht an diesem Punkt meiner kleinen Karriere wäre. Den Menschen die mir Chancen gegeben haben, mich unterstützen, sich die Zeit und die Geduld nahmen mit mir zusammen zu arbeiten. Nun.. ich entschuldige mich jetzt schon mal, wenn ich den einen oder anderen Vergessen haben zu erwähnen… das liegt dann einfach nur daran das mein Kopf gerade explodiert und es einfach so viele Menschen sind die mich supporten.

Nathalie – Unsere Geschichte gleicht einem Hollywoodstreifen, doch warst du in all der Zeit, in der ich meine Ziele und meine Leidenschaft verfolgt habe, an meiner Seite und hast mich unterstützt, und tust es jetzt immer noch. Du bist Muse, bist Antrieb und Motivation. Ich liebe dich!

Joshi, Luke, Seb, Björn, Lener, Jan, Manu, Anne, Moni, Livy, Rolf, Maurice
Ihr seid die Freunde bei denen man keine Feinde mehr braucht… oder hat.. ich kann das nie unterscheiden. Dank euch habe ich Gelegenheiten und Chancen bekommen, die ich mir in so kurzer Zeit nicht hätte erträumen können. Ihr seit mitunter die tollsten Menschen die ich kenne und mit denen ich Zeit verbringen darf, die ohne Nachzudenken einem zur Seite stehen. Ich habe die Zeit die wir hatten in diesem Jahr sehr genossen, und freue mich wie Wild auf den Mist den wir im kommenden Jahr verzapfen werden :) Besonderen dank noch mal an Luke, der mich irgendwo aufgelesen hat und auf die RingCon geschleppt hat. Auch wir als Gruppe hatten ein wildes Jahr mit einigen Seitenhieben, doch ich bin sicher das Hydra Forge im Jahr 2016, gut aufholen wird :)

Romeo – Ich rufe und du bist da :) Viele Projekte haben wir bis jetzt umgesetzt und viele werden noch kommen :)

Niels und Nicole – Ihr wart die Menschen die mich in die richtige Richtung geschubst habt, ohne die ich wahrscheinlich nie diesen Drang bekommen hätte, mehr aus meinem Leben zu machen, das Ziel vor Augen zu haben und das es immer einen Weg gibt, seine Ziele zu erreichen.

Markus – Meine Rechte Hand auf so manchen Conventions, und wie Romeo immer zur Stelle wenn ich ein “Opfer” brauche.

Alex, Dennis, Akira, Andy – Meine Fotobuddies, die Menschen die mit mir zusammen Chaos in unserem Studio verbreiten. Ihr steht immer mit Rat und Tat zur Seite, und habt kein Problem damit auch mal den einen oder anderen Job zu übernehmen, oder auch unter uns zu weiterzugeben :)

Die Mitglieder der 501st, Rebel Legion, Mandalorian Mercs, Order of the Force, Saber Project, Star Wars Fanclub Nürnberg
Ich würde euch gerne alle einzeln nennen, aber ich bin mir sicher das ich genau hier dann den einen oder anderen vergessen werde, weil ich einfach soooo viele von euch kenne, mit so vielen von euch Spaß hatte,  so viele von euch vor der Kamera hatte. Und einige von euch mir auch die Chance gaben, in meiner Karriere weiter zu kommen. Vielen vielen Dank euch. Ihr alle seit ein großer Teil der Gründe das ich es bis hier hin geschafft habe. Ich freue mich darauf im kommenden Jahr mit euch weitere coole Projekte zu machen, und euch auf euren Events zu begleiten, und eure wundervolle Arbeit die ihr macht, festzuhalten. Zudem wäre ich ohne die Rebel Legion niemals auf der Star Wars The Force Awakens Premiere in Berlin gewesen. Danke für alles!

Kay, Robert und Kes Danke für die Hilfe und die Gelegenheit, meine Werke in einem Magazin veröffentlicht sehen zu können. Ich bin mir Sicher das mir diese Geste von euch, noch das ein oder andere mal in meiner zukünftigen Karriere von Nutzen sein kann.

Dirk – Du hast mir glaube ich so mitunter die größte Chance eröffnet, im kommenden Jahr auf der Comic Con Germany offiziell fotografieren zu können, und auch zusammen mit Seb von Hydra Forge, die Promobilder für die Facebookseite zu machen. Vielen Dank für dein Entgegenkommen, auf den bisherigen Cons und auch auf die Cons die auf uns zukommen. Ich weiß das sehr zu schätzen!

DANKE an euch alle, und DANKE auch an die Menschen die hier keine Erwähnung fanden, die aber bei dem einen oder anderen Projekt zur Seite standen, Zeit und Geduld mitgebracht haben. Ich freue mich schon auf das kommende Jahr.

So nun genug. Das neue Jahr steht vor der Tür. Feiert alle schön!

Euer #derstarwarsfototyp Daniel

leo-dicaprio-gatsby

 

1 comment

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: