Das Ergebnis des Mitmach Mittwoch #1

Hallou Leute,

seit letztem Mittwoch habe ich eine neue Community Aktion eingeführt: Den Mitmach Mittwoch.  Das heißt, die Community sowie alle anderen Follower haben die möglichkeit sich an der Aktion zu beteiligen, sei es das empfehlen eines sehenswerten Künstler oder das empfehlen eines Gadget oder auch die Wahl welches Thema ich als nächstes fotografisch umsetzen soll. Da wird auf jedenfall einiges kommen und ich versuche das auch etwas abwechslungsreicher zu gestalten – soll ja nicht langweilig werden :)

Letzten Mittwoch hatte ich dazu aufgerufen mir euren aktuellen Lieblingsfotografen oder Künstler zu nennen. Einen den ihr bewundert oder dessen Bilder ihr gerne seht. Mich hat es gefreut das da schon einige mitgemacht haben und auch gute und interessante Leute empfohlen haben. Da ist es nicht gerade einfach sich für nur einen zu entscheiden :( Deshalb werde ich am Ende des Artikels noch zwei weitere Links empfehlen die einen Besuch wert sind :)

Nun aber zu meiner Empfehlung ausgehend von den Vorschlägen des Mitmach Mittwochs.

dean b banner

Darf ich vorstellen: Dean Bradshaw. Ein Vorschlag der von Raven Art kam.  Dean ist ein Fotograf aus Los Angeles der sein Studio in Venice hat. Wer schon mal in L.A. war und auch schon mal am Venice Beach war, weiß das gerade da sich viele kreative Leute rumtreiben.

Bei Dean gefällt mir besonders seine Bildserien die so aussehen als wären es Screenshots aus Filmen, wie in seiner Serien 1917 Discontent oder Native America. Aber auch seine anderen Arbeiten sind sehr sehr gut, er hat viele fotografisch interessant umgesetzte Serien in die es sich lohnt mal einen Blick zu investieren. Ich bin von beinahe jedem Bild seines Portfolios faszinierd und ich denke das man von ihm und seinen Arbeiten noch gut was lernen kann :)

dean b übersicht

Ihr findet seine Internetseite unter:

http://www.deanbradshaw.com/

Seine Facebookseite : https://www.facebook.com/deanbradshawphoto

Schaut auf jedenfall mal vorbei, es lohnt sich. Und bei mir steht er auf jedenfall auf der Liste der Fotografen mit denen ich mal einen Kaffee trinken will wenn ich wieder in L.A. bin :)

 

Die beiden anderen Empfehlungen die ich euch noch zeigen möchten wären:

Vorpan Ky’ram,
ein Mitglied des deutschen Mandalorian Mercs Clans (Einem Kostümclub der sich auf die Mandalorianer aus Star Wars konzentriert) und baut selbst seine Rüstungsteile sowie Helme für andere. Unter anderem auch die wunderschöne Akolythenmaske der Sith aus “Star Wars: The Old Republic. Wer sich also mal einen Mandalorianer bauen möchte oder einfach nur die schöne Akolythenmaske für seine Deko in der Wohnung haben möchte, wäre bei ihm an der richtigen Addresse :)
Hier geht es zu seiner Facbookseite

Der nächste Fotograf den ich vorstellen möchte wäre Martin Kühne.
Er macht sehr schöne Portraits, vorallem seine Portraits die er in der Stadt gemacht hat finde ich klasse. Auch bei ihm solltet ihr mal vorbeischauen :)Hier geht es zu seiner Facebookseite

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: