Das Ergebnis des Mitmach Mittwoch #4 – Eine nützliche Seite für euch

Hallou, zwar etwas verspätet, aber nicht vergessen, möchte ich euch heute das Ergebnis des letzten Mitmach Mittwoch vorstellen. Und zwar geht es hier um den Blog von Stephan Wiesner aus Bern. Er gibt dort sehr viele Tipps zu fotografischen Themen, Tutorials, How To´s aber auch viele Infos zum Gear rund um die Fotografie. Da solltet ihr unbedingt mal einen Blick rein werfen. Ich denke das es vorallem auch für die Anfänger und Amateure nicht schaden kann dort regelmäßig vorbei zu schauen. Aber auch für die Profis ist das das ein oder andere dabei Hier geht es zum Blog: http://projekt365fotos.blogspot.ch/ Zu seinem …

Das Ergebnis des Mitmach Mittwoch #3 – Bilder der Woche

Ich bin es mal wieder, diesmal kommen die Ergebnisse des Mitmach Mittwochs schon am Freitag statt am Samstag. Denn ab Heute Abend bin ich auf der Ringcon um zu fotografieren Diese Woche habe ich nach euren Lieblingsbildern gefragt. So eine Aktion gibt es bei anderen Fotografen schon länger, daher hatte ich mir überlegt  für verschiedene Kategorien oder auch Genres, die Ergebnisse auszuwählen. So soll jeder eine Chance haben, unabhängig von seinem Schwerpunkt. Nun will ich euch aber nicht länger auf die Folter spannen Hier die Ergebnisse! Portrait: Female   by Beni Knorr Portrait: Male by Mirko Stoedter Photography Storytelling by …

Bedeutungen der Bildsymbole im Barock

Hallou Leute, ich hab hier mal eine Sache die vielleicht den einen oder anderen von euch interessieren dürfte. Vorallem jene die ihren Schwerpunkt auf Composing und Storytelling gesetzt haben. Viele der gestalterischen Mittel die wir heute benutzen, haben ihren Ursprung in der Kunst, angefangen bei Stilen die in der Antike (Goldener Schnitt, Formen) ihren Ursprung fanden, bis hin zu Dunstperspektive, diverse Kontrastformen, Tiefe (Gotik, Renaissance, Barock) und dem klassischen Portraitaufbau sowie Licht (Barock). Aber da gibt es noch eine sache die sich vorallem in Stillleben der Barockzeit entwickelt hat, aber auch in vielen Portraits dieser Zeit zu finden war. Gegenstände …

Das Ergebnis des Mitmach Mittwoch #2 – Die App der Woche

Es ist wieder soweit, eine weitere “Ausgabe” der Ergebnisse des Mitmach Mittwoch Diesmal hatte ich nach einer nützlichen App rund um das Thema Fotografie gefragt. Unter den Ergebnissen habe ich mir diesmal eine Gratis App und eine Kostenpflichte App rausgesucht, die ich hier mal kurz vorstellen möchte. Die Gratis App: Als Gratisapp möchte ich euch “Snapseed” vorstellen, eine kostenlose Bildbearbeitungs App von Google. Vorgeschlagen von Mille Productions .Was direkt auffällt ist, das man mit ihr viele Möglichkeiten zum Bearbeiten eines Bildes hat. Ich hab sie für euch mal auf meinem Smartphone installiert und kurz angetestet Das Ausgewählte Bild das ich …

Das Ergebnis des Mitmach Mittwoch #1

Hallou Leute, seit letztem Mittwoch habe ich eine neue Community Aktion eingeführt: Den Mitmach Mittwoch.  Das heißt, die Community sowie alle anderen Follower haben die möglichkeit sich an der Aktion zu beteiligen, sei es das empfehlen eines sehenswerten Künstler oder das empfehlen eines Gadget oder auch die Wahl welches Thema ich als nächstes fotografisch umsetzen soll. Da wird auf jedenfall einiges kommen und ich versuche das auch etwas abwechslungsreicher zu gestalten – soll ja nicht langweilig werden Letzten Mittwoch hatte ich dazu aufgerufen mir euren aktuellen Lieblingsfotografen oder Künstler zu nennen. Einen den ihr bewundert oder dessen Bilder ihr gerne …

Dieser Moment….

Hallo Leute, es war längere Zeit ruhig bei mir im Blog, das lag zu einem daran das meine Freundin bei mir eingezogen ist und wir daher viel am Rumräumen waren, aber auch daran das ich auch viel zu tun habe. Denn natürlich hatte sich einiges an Arbeit angehäuft in der Zeit Aber nun ist es wieder Zeit ein wenig zu schreiben. Mir ist es ja allgemein wichtig das es hier nicht nur für Fotografen und anderen aus der Szene, Tipps, Empfehlungen oder Einblicke hinter meine Arbeit gibt, sondern das es auch allgemein, für Menschen, hier und da mal einen Ratschlag …

Die ersten Schritte zum Surrealismus

Ich wollte ja immer schon mal etwas in Richtung Surrealismus machen, auch ein wenig mit der Thematik von Alice im Wunderland. Eines schönen Tages kam dann der Marcus Hübner zu mir und sagte: Lass doch mal was in Richtung Brooke Shaden machen. Und ich meinte so: Klar, warum nicht? Als Location suchten wir uns das Alte Gericht in Wiesbaden aus, es hatte genug coole Ecken aus denen man was machen konnte. Zuerst machte ich mir Gedanken was man denn so umsetzen könnte und erstellte dafür mit der App Bambo Paper ein kleines Konzept, das ich euch Hier >>>Shootingevent Altes Gericht<<< …

Welcome to Cosplay

Es war ja längere Zeit ruhig hier in meinem Blog, und das obwohl ich ständig on Tour und am shooten bin. Nun ja, die Sache ist einfach die das ich keine Zeit und Ruhe hatte bis jetzt, mich hin zu setzen und zu bloggen. Das will ich heute nachholen In letzter Zeit gab es ja auf meiner Facebookseite zwei thematische Schwerpunkte. Das erste wäre Star Wars und das zweite: Cosplay. Und über zweiteres möchte ich jetzt mal ein paar Takte loswerden Wie einige wissen habe ich ja Anfang des Jahres vermehrt damit begonnen, Leute aus dem Star Wars Fandom abzulichten. …

The droids you are looking for

Ich bin ja eigentlich nicht so der Freund der Still Life Fotografie – aber gerade bei Lego Star Wars juckt es dann doch in den Fingern. Das inszenieren eines Lego Star Wars Dioramas hat mich schon immer gereizt. Da traf es sich doch ganz gut das wir in der Schule gerade Produktfotografie als Thema haben , und es unter anderem eine Aufgabe gab, etwas von Lego zu fotografieren Also suchte ich fix beim großen Fluss nach etwas klassisches cooles detailnahes kleines und nichts zu teures von Lego Star Wars. Und wurde fündig. Die wähl fiel auf den Landspeeder von Luke …

Projekt 3Sichtweisen

Es ist wieder soweit, wir starten in die nächste Runde des Projektes. Wie sich manche erinnern, haben wir im Winter letzten Jahres das Projekt 2Sichtweisen in unserem Studio gestartet. Nun aus den 2Sichtweisen darf ich mit Freude bekannt geben das es nun 3Sichtweisen sind, und ihr seid wieder eingeladen daran teilzunehmen. Um was genau geht? Dennis Weißmantel / Dennis Weissmantel Fotografie, Daniel Dornhöfer /Dornhoefer Photography und neu im Boot: Alexander Möhle / Alexander Möhle Fotografie, werden euch mit einem jeweils eigenem Licht-Setting fotografieren, um euch die Möglichkeit zu geben euch selbst aus drei verschiedenen Blickwinkeln zu sehen. Jeder von euch bekommt die Fotos dann einige …