28:06:42:12 – Das Leben des Frank

posted in #projects

28:06:42:12 – Das Leben des Frank

Hallo ihr da draußen.

 

Seit längerem schon hatte ich die Idee einen Mix aus “Inszenierter Fotografie” und “Streetphotography” zu machen und das ganze mit einem leichten Hauch von Humor und Ironie zu verpacken. Mittelpunkt des Ganze sollte der Hase Frank sein der dem einen oder anderen Sicher aus dem Film Donnie Darko bekannt ist.  Wie ich gerade auf diesen Charakter komme? Vor langer Zeit habe ich mir mal das Hasenkostüm von Frank, als Kostüm für Fassenacht gekauft, doch abgesehen von der 5ten Jahreszeit, liegt das Kostüm nur im Schrank rum, wofür es ja irgendwie auch zu Schade ist. Also dacht ich mir Kurzerhand eine Fotostrecke zu machen in dem Jemand in dieses Kostüm steigt, durch den Ort rennt und ich einerseits die Reaktion der Umgebung auf ihn festhalte, aber auch Spontan Motive Inszeniere.

Die erste Gelegenheit dafür fand sich während der Kursfahrt meiner Berufsschulklasse auf der Insel Langeoog. Dort sollte nun der erste Photowalk dieser Art stattfinden. Trotz des super warmen Wetters erklärte sich der Kollege und Jungfotograf Tilman dazu in das warme Kostüm des Frank zu schlüpfen.  Direkt zu beginn, bei einer kleine Runde auf dem Fahrrad, erregten wir bei einer Schulklasse schon erstes Aufsehen :) Weiter ging es dann an den Strand für 1-2 Bilder mit den Strandkörben. Allerdings mussten wir das Shooting hier schon eine kurze Zeit unterbrechen da diverse Passanten Fotos von ihm machten. Ja daran muss man sich erst mal gewöhnen, da rennt dann nicht nur ein Fotograf rum der seinen vollen Fokus auf ihn setzt, nein dann kommen noch von allen Seiten die Leute um einen Schnappschuss von diesem seltenen Anblick zu machen.

Ein wenig später im Ort war es nicht viel anders, es dauerte nicht lange bis eine Schar Kinder sich um ihn tummelte als wäre Tilman der Rattenfänger von Hamel. Als würde man Justin Bieber in New York auf die Straße lassen, so wollte einer nach dem anderen sich mit ihm von seinen Freunden fotografieren lassen :D

Nachdem wir uns endlich von der Menge gelöst hatten, eine kleine Pause machten, schafften wir es tatsächlich noch ein kleines Kind zum weinen zu bringen, welches sich auf der Suche nach seiner Mama vor dem Kostüm erschreckt hat. Zum Glück war der Vater direkt in der Nähe um sich um den kleinen zu kümmern und nachdem Tilman diese hässliche Maske abgezogen hatte und der kleine sehen konnte das hinter dem fürchterlichen Hase nur ein junger Mann steckt, hatte es sich auch ganz schnell wieder beruhigt.

 

Fazit ist das wir mit dem ersten Lauf einen ziemlich lustigen Tag hatten mit einigen coolen Fotos, und es wird definitiv nicht die letzte Stadt sein die wir unsicher gemacht haben. Wenn ihr auch mal in das Kostüm steigen wollt um ein wenig Unruhe zu stiften oder einfach nur wollt das Frank auch mal durch eure Stadt rennt, dann sagt mir einfach bescheid :)

 

Zum Abschluss gibt es noch einige Eindrücke von dem Spaziergang durch Langeoog :)

 

_MG_4854 _MG_4858 _MG_4861 _MG_4885 _MG_4898 _MG_4904 _MG_4928 _MG_4931 _MG_4936 _MG_4940 _MG_4950 Frank_Langeoog_August_2013-4743

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: